Rezept drucken
Hokkaidokürbis mit Hackfleisch und Gnocchi All-in-One
Hokkaidokürbis mit Hackfleisch und Gnocchi All-in-One
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 125 g Mozzarella
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch
  • 375 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Currypulver
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • 40 g Tomatenmark
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 kg Gnocchi
  • 1 kg Hokkaidokürbis
  • 100 g Creme Fraiche
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 125 g Mozzarella
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch
  • 375 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Currypulver
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • 40 g Tomatenmark
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 kg Gnocchi
  • 1 kg Hokkaidokürbis
  • 100 g Creme Fraiche
Hokkaidokürbis mit Hackfleisch und Gnocchi All-in-One
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. 125 g Mozzarella
  2. 0:05- °C5
  3. Zerkleinerten Mozzarella in eine Schüssel umfüllen und den Mixtopf ausspülen.
  4. 2 Zwiebeln
  5. 0:05- °C5
  6. Zwiebeln mit dem Gummischaber nach unten schieben.
  7. 2 EL Öl
  8. 4:00Varoma1
  9. 500 g Hackfleisch
    in kleinen Stücken in den Mixtopf geben.
  10. 5:00Varoma0SanftrührstufeRL
  11. 375 g Wasser
  12. 1 TL Salz
  13. 2 TL Currypulver
  14. 1 Prise Chilipulver
  15. 1 Prise Pfeffer
  16. 40 g Tomatenmark
  17. 2 TL Gemüsebrühe
  18. 1 kg Gnocchi
    in den Varoma geben und auf den Mixtopf setzen.
  19. 10:00Varoma0SanftrührstufeRL
  20. 1 kg Hokkaidokürbis
    waschen, vierteln und die Kerne mit einem Löffel aus dem Kürbis kratzen. Den Kürbis in ca. 1cm kleine Stücke schneiden.
  21. 100 g Creme Fraiche
    in den Mixtopf geben. Die Gnocchis zur Seite schieben und den Kürbis mit in den Varoma geben.
  22. 14:00Varoma0SanftrührstufeRL
  23. Den zerkleinerten Mozarella in den Mixtopf geben.
  24. 0:15- °C2Rechts-/Linkslauf
  25. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, alles in einen großen Topf geben und vorsichtig vermischen.
1/0
  1. Hokkaidokürbis mit Hackfleisch und Gnocchi All-in-One (8 Portionen)
    Ein blinkender Vorwärts-Pfeil gibt dir den Hinweis auf die nächste Seite zu blättern, um den nächste Schritt vorzubereiten, während der Thermomix läuft.
    Achtung! Wird die Zutatenmenge umgerechnet, muss eventuell die Kochdauer angepasst werden. Bei Benutzung des Varoma muss eventuell die Menge der Flüssigkeit im Mixtopf angepasst werden um ein Anbrennen zu verhindern. Bei aufgesetztem Varoma verdampfen ca. 250 ml Wasser in 15 Minuten.
  2. 125 g Mozzarella
  3. 0:05
    - °C
    5
  4. Zerkleinerten Mozzarella in eine Schüssel umfüllen und den Mixtopf ausspülen.
  5. 2 Zwiebeln
  6. 0:05
    - °C
    5
  7. Zwiebeln mit dem Gummischaber nach unten schieben.
  8. 2 EL Öl
  9. 4:00
    Varoma
    1
  10. 500 g Hackfleisch
    in kleinen Stücken in den Mixtopf geben.
  11. 5:00
    Varoma
    0
    SanftrührstufeRL
  12. 375 g Wasser
    1 TL Salz
    2 TL Currypulver
    1 Prise Chilipulver
  13. 1 Prise Pfeffer
    40 g Tomatenmark
    2 TL Gemüsebrühe
  14. 1 kg Gnocchi
    in den Varoma geben und auf den Mixtopf setzen.
  15. 10:00
    Varoma
    0
    SanftrührstufeRL
  16. 1 kg Hokkaidokürbis
    waschen, vierteln und die Kerne mit einem Löffel aus dem Kürbis kratzen. Den Kürbis in ca. 1cm kleine Stücke schneiden.
  17. 100 g Creme Fraiche
    in den Mixtopf geben. Die Gnocchis zur Seite schieben und den Kürbis mit in den Varoma geben.
  18. 14:00
    Varoma
    0
    SanftrührstufeRL
  19. Den zerkleinerten Mozarella in den Mixtopf geben.
  20. 0:15
    - °C
    2
    Rechts-/Linkslauf
  21. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, alles in einen großen Topf geben und vorsichtig vermischen.
Rezept Hinweise

Am nächsten Tag aufgewärmt schmeckt es fast noch besser, deswegen die große Menge, dann reicht es für 2 Tage.

Schmeckt am nächsten Tag auch sehr gut überbacken im Ofen.
Dazu die Reste in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 20 - 25 Minuten überbacken.

Achtung! Wird die Zutatenmenge umgerechnet, muss eventuell die Kochdauer angepasst werden. Bei Benutzung des Varoma muss eventuell die Menge der Flüssigkeit im Mixtopf angepasst werden um ein Anbrennen zu verhindern. Bei aufgesetztem Varoma verdampfen ca. 250 ml Wasser in 15 Minuten.
Dieses Rezept teilen