Rezept drucken
Linsen mit Mehlklöße
Linsen mit Mehlklöße
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Zutaten
  • 500 g Mehl
  • 3 Stk Eier
  • 250 g Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Suppengrün (Karotte, Lauch, Sellerie, Petersilie)
  • 15 g Öl
  • 1000 g Wasser
  • 250 g Linsen z. B. Pardina Linsen
  • 1 TL Garam Masala (Indische Gewürzmischung)
  • 1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Zucker
Portionen
Zutaten
  • 500 g Mehl
  • 3 Stk Eier
  • 250 g Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Suppengrün (Karotte, Lauch, Sellerie, Petersilie)
  • 15 g Öl
  • 1000 g Wasser
  • 250 g Linsen z. B. Pardina Linsen
  • 1 TL Garam Masala (Indische Gewürzmischung)
  • 1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Zucker
Linsen mit Mehlklöße
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Zunächst wird der Teig für die Mehlklöße gemacht.
  2. 500 g Mehl
  3. 3 Stk Eier
  4. 250 g Milch
  5. 1 TL Salz
  6. 2:30- °C0Teigstufe
  7. Den Teig in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Mixtopf ausspülen
  8. 1 Zwiebel
  9. 200 g Suppengrün
    putzen und in groben Stücken in den Mixtopf geben
  10. 0:06- °C5
  11. 15 g Öl
  12. 4:00Varoma1
  13. 1000 g Wasser
  14. 250 g Linsen
    (Pardina Linsen müssen nicht eingeweicht werden.) Bei anderen Linsen bitte Einweichzeit und Kochzeit beachten und anpassen.
  15. 1 TL Garam Masala (Indische Gewürzmischung)
  16. 1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  17. 35:00100°C1Rechts-/Linkslauf
  18. Während der Kochzeit werden die Mehlklöße zubereitet. Ca. 2 Liter Wasser zum Kochen bringen und salzen.
  19. Vom Teig mit einem Esslöffel Klöße / Nocken abstechen und ins kochende Wasser geben. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  20. Wenn die Klöße oben schwimmen, mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen. Zum Warmhalten in eine Schüssel / Topf geben.
  21. Folgende Zutaten noch in den Mixtopf geben:
  22. 2 EL Essig
  23. 2 EL Tomatenmark
  24. 1 TL Majoran
  25. 1 TL Zucker
  26. 5:00100°C1Rechts-/Linkslauf
  27. Die Mehlklöße mit den Linsen anrichten. Schmeckt auch noch am nächsten Tag aufgewärmt!
1/0
  1. Linsen mit Mehlklöße (6 )
    Ein blinkender Vorwärts-Pfeil gibt dir den Hinweis auf die nächste Seite zu blättern, um den nächste Schritt vorzubereiten, während der Thermomix läuft.
    Achtung! Wird die Zutatenmenge umgerechnet, muss eventuell die Kochdauer angepasst werden. Bei Benutzung des Varoma muss eventuell die Menge der Flüssigkeit im Mixtopf angepasst werden um ein Anbrennen zu verhindern. Bei aufgesetztem Varoma verdampfen ca. 250 ml Wasser in 15 Minuten.
  2. Zunächst wird der Teig für die Mehlklöße gemacht.
  3. 500 g Mehl
    3 Stk Eier
    250 g Milch
    1 TL Salz
  4. 2:30
    - °C
    0
    Teigstufe
  5. Den Teig in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Mixtopf ausspülen
  6. 1 Zwiebel
  7. 200 g Suppengrün (Karotte, Lauch, Sellerie, Petersilie)
    putzen und in groben Stücken in den Mixtopf geben
  8. 0:06
    - °C
    5
  9. 15 g Öl
  10. 4:00
    Varoma
    1
  11. 1000 g Wasser
  12. 250 g Linsen z. B. Pardina Linsen
    (Pardina Linsen müssen nicht eingeweicht werden.) Bei anderen Linsen bitte Einweichzeit und Kochzeit beachten und anpassen.
  13. 1 TL Garam Masala (Indische Gewürzmischung)
    1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  14. 35:00
    100°C
    1
    Rechts-/Linkslauf
  15. Während der Kochzeit werden die Mehlklöße zubereitet. Ca. 2 Liter Wasser zum Kochen bringen und salzen.
  16. Vom Teig mit einem Esslöffel Klöße / Nocken abstechen und ins kochende Wasser geben. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  17. Wenn die Klöße oben schwimmen, mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen. Zum Warmhalten in eine Schüssel / Topf geben.
  18. Folgende Zutaten noch in den Mixtopf geben:
  19. 2 EL Essig
    2 EL Tomatenmark
    1 TL Majoran
    1 TL Zucker
  20. 5:00
    100°C
    1
    Rechts-/Linkslauf
  21. Die Mehlklöße mit den Linsen anrichten. Schmeckt auch noch am nächsten Tag aufgewärmt!
Achtung! Wird die Zutatenmenge umgerechnet, muss eventuell die Kochdauer angepasst werden. Bei Benutzung des Varoma muss eventuell die Menge der Flüssigkeit im Mixtopf angepasst werden um ein Anbrennen zu verhindern. Bei aufgesetztem Varoma verdampfen ca. 250 ml Wasser in 15 Minuten.
Dieses Rezept teilen